Geboren 1952 in Rastatt / Baden. Nach dem Abschluß der Realschule und höheren Handelsschule Lehre als Industriekaufmann in einer mittelständischen Brauerei. Nach erfolgreicher Abschlußprüfung Tätigkeit als kauf- männischer Angestellter. Nebenher Besuch des Abendgymnasiums in  Rastatt.
 
Nach dem Abitur 1976 Studium der Rechts- und Staatswissenschaften in Freiburg i. Br. und ab 1978 in Frankfurt a. M. Wahlpflichtfach: Straf- und Strafverfahrensrecht, Jugendstrafrecht, Kriminologie, Kriminalistik und Kriminalpädagogik.
Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung der Johann-Wolfgang Goethe Universität Frankfurt am Main im Akademischen Senat und Konvent, dem Studentenparlament und dem Fachbereichsrat des Fachbereichs Rechtswissenschaft.
1. Staatsexamen 1982 (mit Prädikat), danach Referendariat am Landgericht, bei der  Staatsanwaltschaft und beim Regierungspräsidenten in Darmstadt, Postgraduiertenstudium an der Hochschule für Verwaltungswissenschaften in Speyer, Wahlpflicht- station bei einem Rechtsanwalt und Strafverteidiger
und einer großen Strafkammer in Frankfurt a. M.
2. Staatsexamen 1985 ebenfalls mit Prädikat (ver- mutlich nur deshalb) danach drei Jahre Richter am Amtsgericht Usingen und am Landgericht Frankfurt a. M. hauptsächlich als Zivil- und Strafrichter aber auch
in der Pressekammer, der Zwangsvollstreckung, der freiwilligen Gerichtsbarkeit und dem Nachlaßgericht.
Seit 1988 bin ich selbständiger Rechtsanwalt